Autokino auf dem Frankenthaler Festplatz

Autokino auf dem Frankenthaler Festplatz

Erstmals in der Geschichte Frankenthals wird es ab Donnerstag, den 07. Mai ein Autokino auf dem Festplatz geben. 

Die Gäste des Frankenthaler Autokinos dürfen sich auf einen bunten Mix aus aktuellen Filmen und Filmklassikern für alle Generationen freuen. 

Auf diese Art sollen so nun Kinofans unter Einhaltung aller Sicherheitsauflagen im Zuge der Corona Krise wieder auf ihre Kosten kommen. ​

Das Autokino ist eine schöne Möglichkeit, trotz Corona-bedingten Einschränkungen die Kultur in der Stadt wieder erlebbar zu machen. Gerade in der aktuellen Krise ist es wichtig, den Menschen ein Stück Normalität und Unbeschwertheit zurückzugeben. Ebenso erfreulich ist, dass lokale Unternehmer den Betrieb übernehmen,“ so Oberbürgermeister Martin Hebich. 

Als Veranstaltungsort kam direkt der Festplatz in Frage. Dieser ist aufgrund der zentralen Lage, sowie der optimalen Größe mit ca. 240 PKW Stellplätzen perfekt geeignet. 

Bürgermeister Bernd Knöppel, Dezernent für den Bereich Ordnung und Umwelt: „Wir haben uns im Vorfeld der Veranstaltung mit der Frage der zu erwartenden Immissionen auseinandergesetzt und werden die tatsächliche Belastung im Verlauf der ersten Wochen der Veranstaltung auch messen.“ Gemeinsam mit den Veranstaltern wurden auch die Anwohner des Festplatzes bereits kontaktiert.