Busverkehr: Ab Montag wieder mehr Fahrten

Ab Montag, 4. Mai, finden wieder mehr Fahrten im Frankenthaler Busverkehr statt. Hintergrund ist die teilweise Wiederaufnahme des Schulbetriebs.

Die Linie 84 verkehrt von Montag bis Freitag wieder im 20-Minuten-Takt wie vor der Corona-bedingten Angebotseinschränkung. An Samstagen bleibt der kürzlich eingeführte 30-Minuten-Takt bestehen.

Die Linien 460 und 461 fahren von Montag bis Freitag nach dem Fahrplan an Schultagen, allerdings – und dies betrifft lediglich die Linie 461 – nur bis etwa 20 Uhr. An Samstagen endet der Busverkehr auf beiden Linien um 14 Uhr. An Sonn- und Feiertagen findet auf diesen Linien kein Busverkehr statt.

Die Linien 462 und 463 nehmen den zu Schulzeiten üblichen Fahrplan wieder auf.

Die Linien 464, 466 und 467 verkehren von Montag bis Freitag ebenfalls wieder nach dem Schulfahrplan. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen sind die Fahrten weiterhin reduziert, d.h. an Samstagen besteht ein Stundentakt, die Linien 464 und 466 verkehren an Sonn- und Feiertagen in einem 120-Minuten-Takt, die Linie 467 entfällt an Sonn- und Feiertagen weiterhin.

Die Linie 465 verkehrt weiter wie bisher. Fahrgäste werden gebeten, ihre Verbindung vor Reiseantritt auf den Seiten der jeweiligen Verkehrsbetriebe zu prüfen, z.B. www.vrn.de, www.bahn.de bzw. DB Navigator.