Frankenthal

Ich bin Frankenthal!

Stephan Westerkamp

55 Jahre
Bankkaufmann

Der Frankenthaler ist weltoffen und neugierig.
Frankenthaler sind gesellig und können mit jedem ins Gespräch kommen. Deshalb ist auch unser Strohhutfest so erfolgreich!


Herr Theo Wieder hat in seiner Amtszeit sehr viel in FT verändert und ist auch heute immer noch aktiv. In meinen Augen ist er so der Botschafter für unsere Stadt Frankenthal.


#ichbinfrankenthal bedeutet für mich, dass die Menschen unsere Stadt ausmachen. Egal ob im Verein, in der Kirche uvm. Wir sind eine kleine Stadt mit kurzen Wegen.


In meiner Freizeit laufe ich sehr gerne, um den Kopf frei zu bekommen. Ansonsten bin ich auch gerne mal mit dem Rad unterwegs und besuche den Lambsheimer Weiher oder entferntere Ziele.
Ich bin ehrenamtlich tätig in der 12 Apostel-Kirche, sowie im DGB als aktiver Gewerkschaftler.
Als Vater von 3 Kindern wird mir nie langweilig. Ich bin, zusammen mit meinem Ältesten Sohn, begeisterter Fußballfan.
Das vielfältige Gastronomieangebot in Frankenthal nutze ich gerne, aber auch zum Einkaufen bleibe ich gerne in Frankenthal.


„Uff de Gass“ das versteht man vermutlich nur bei uns.
Unsere Stadt hat schon viel erlebt und das werden wir überstehen.
Haltet durch und mit steigender Impfquote werden wir auch wieder unsere Feste feiern. Seid geduldig und solidarisch!