Jetzt wird‘s teuer: Bußgelder in Frankenthal

Jetzt wird‘s teuer: Bußgelder in Frankenthal

Gegen die Corona-Auflagen zu verstoßen ist kein Kavaliersdelikt und kann als Ordnungswidrigkeiten mit Busgeldern geahndet werden:

–          25.000 €  bei schwerwiegenden Verstößen und im Wiederholungsfall fällig werden (wenn Bars, Clubs oder Restaurants trotz mehrfacher Aufforderung nicht schließen).

–          4000-5000 € bei unzulässigem Vorhalten eines touristischen Übernachtungsangebotes oder den Betrieb von Wohnmobil- oder Campingstellplätzen zu touristischen Zwecken. 

–          1000 € bei Nichtbeachtung der Vorgaben für Schutzmaßnahmen oder Hygienevorschriften. 200 € bei  Zusammenkünften von mehr als 2 Personen in der Öffentlichkeit (sofern keine Ausnahmetatbestände vorliegen)

–          100 € bei Nichteinhaltung der erforderlichen Mindestabstände.

–          55 € als Verwarngeld bei geringfügigen Ordnungswidrigkeiten

(Quelle: https://corona.rlp.de/fileadmin/rlp-stk/pdf-Dateien/Corona/Bussgelder_final.pdf)

Daher gilt auch über Ostern:

–          Halten Sie Abstand

–          Vermeiden Sie soziale Kontakte

–          Bleiben Sie Zuhause

–          Halten Sie die Hygienerichtlinien ein

Allgemein