Musikschule: Konzert mit Nachwuchstalenten

Musikschule: Konzert mit Nachwuchstalenten

Städtische Musikschule

Konzert mit Nachwuchstalenten

Am Mittwoch, 23. September, 19 Uhr, lädt die Städtische Musikschule zu einem Konzert mit jungen Nachwuchsmusikern ein. Es spielen Teilnehmern des Netzwerks Amadé und Erstplatzierte des Wettbewerbs „Jugend musiziert“.

Zu hören sind Natalie Tschöp (Cello), Benedict Pocholski (Klavier), Timon Stemberg (Oboe), Leonie Marton (Flöte) und Elisabeth Hoffmann (Flöte). Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Siegfried Tiefensee, Ralph Vaughan Williams, Carl Jenkins, Antonio Vivaldi und Ludwig van Beethoven.

Das Vorspiel findet im Konzertsaal der Musikschule statt und der Eintritt ist frei. Da die Plätze begrenzt sind, wird um Voranmeldung gebeten unter 06233 4548. In der Musikschule gelten die aktuellen Hygienebestimmungen – der Mindestabstand von 1,50 m zu Anderen ist einzuhalten und es muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Auf dem Sitzplatz kann dieser während des Konzerts abgenommen werden.

Mehr zum Netzwerk Amadé

Das Netzwerk Amadé ist ein Zusammenschluss der Musikschulen der Region in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Darstellenden Kunst Mannheim. Besonders begabte Schüler können als Teilnehmer vor einem angestrebten Studium Lehrangebote der Musikhochschule wahrnehmen.