Neuer Corona-Fall in städtischer Kita Am Strandbad

Neuer Corona-Fall in städtischer Kita Am Strandbad

Weil eine Erzieherin der städtischen Kindertagesstätte Am Strandbad positiv auf das Coronavirus getestet wurde, müssen 20 Krippenkinder und sechs Mitarbeiterinnen bis einschließlich 21. Dezember in Quarantäne.

Dies hat das Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreises angeordnet. Die Eltern wurden am Freitag informiert.

Bereits am Wochenende wurden zwei Fälle in den Kitas Fontanesistraße (positiv getestetes Kind) und Haus des Kindes (positiv getestete Mitarbeiterin) bekannt. Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt, die am Montag erfolgt ist, müssen in der Kita Fontanesistraße 13 Kinder und drei Mitarbeiterinnen bis 17. Dezember in Quarantäne, in der Kita Haus des Kindes (Pilgerstraße) sind 26 Kinder und fünf Mitarbeiterinnen betroffen. Sie müssen bis zum 18. Dezember in häusliche Isolation.

Kommentieren
Kommentar
Name
E-Mail