Deutsche Leukämie Forschungshilfe Verband Pfalz

Deutsche Leukämie Forschungshilfe Verband Pfalz

Durchschnittliche Bewertung

Beschreibung

Aktion für krebskranke Kinder

Im Jahr 1989 haben sich betroffene Eltern aus der gesamten Vorderpfalz zu einem gemeinnützigen Verein der DEUTSCHEN-LEUKÄMIE-FORSCHUNGSHILFE Aktion für krebskranke Kinder Verband Pfalz e.V. zusammengeschlossen. Wir sind ebenfalls betroffene Eltern, deren Kinder und Jugendliche bis zum 31.12.2007 auf den onkologischen Stationen im St. Anna Stift behandelt wurden, seit 2008 auf der onkologischen Kinderstation der Universitätsmedizin in Mannheim. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, den Patienten und deren Eltern in jeder Hinsicht mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Wir möchten das Gefühl geben, dass die Betroffenen in dieser schweren Zeit nicht allein sind. Neben der Tatsache, dass eine betroffene Familie Unterstützung nötig hat, werden die Auswirkungen der Sozial- und Gesundheitspolitik spürbar. Reduzierungen des Personals in der Klinik, Kürzungen der Unterstützung im sozialen Bereich wirken sich direkt auf die Therapiesituation aus. Diese Sparmaßnahmen führen zu einer finanziellen Mehrbelastung und einem organisatorischen Mehraufwand für die betroffenen Familien. So wird in Zukunft ehrenamtliche Unterstützung zunehmend an Bedeutung gewinnen. Leider wird es weiterhin an Krebs erkrankte Kinder und Jugendliche in unserer Region geben, die auf unsere Hilfe und Zuwendung angewiesen sind. Eine Hilfe die unser Gesundheitssystem nicht leisten kann. Deshalb werden wir – wie bisher – weiter mit all unserer Kraft und Engagement für die betroffenen Patienten und deren Eltern da sein. Wir haben eine wichtige Aufgabe! Wir freuen uns auch in Zukunft über jede Unterstützung. Keiner kann alles, aber jeder kann etwas und gemeinsam können wir sehr viel!

Ansprechpartner: Heidi und Jürgen Böhmer