Ezidischer Kulturverein Pfalz

Ezidischer Kulturverein Pfalz

Durchschnittliche Bewertung

Beschreibung

In der Pfalz leben etwa 300 Ezidische Menschen, die in den Jahren zwischen 1980 und 1990, aus den kurdischen Gebieten der Türkei, dem Syrien, Iran und dem Irak aufgrund der Verfolgung der jeweiligen Staaten flüchten mussten.

Das Ziel der Eziden in der Region Pfalz, die nun seit über 30 Jahren in Deutschland leben, ist es die Muttersprache sowie die Kultur, ihren Glauben, die Traditionen und ihre Identität nicht zu verlieren.

Die Eziden, der Großteil Jugendliche, leben zwischen zwei Kulturen und haben oft Schwierigkeiten ihre Muttersprache zu sprechen.

Deshalb ist es uns wichtig, diese auch in der kurdischen Sprache zu Unterrichten, ihnen die Werte der Ezidischen Gemeinde näher zu bringen um ihre Wurzeln nicht zu verlieren. Dennoch möchten wir, dass die Eziden sich in die deutsche Gesellschaft integrieren.

Ansprechpartner: Sevim Aksoy